beglaubigte Übersetzungen - englisch, französisch, spanisch uvm.

 

Bei einigen Dokumenten reicht eine reine Übersetzung nicht aus. Dann wird von offizieller Seite eine beglaubigte Übersetzung angefordert. Doch wann benötigt man eine beglaubigte Übersetzung?

 

Beglaubigte Übersetzungen für Privatkunden

Sollen Dokumente, wie Zeugnisse, Heirats- oder Scheidungsurkunden im Ausland vorgelegt werden, dann benötigen diese eine Beglaubigung. Gleiches gilt für ausländische Dokumente, die bei einer offiziellen Stelle oder Behörde vorgelegt werden müssen. Für Privatkunden haben wir schon folgende Übersetzungen bzw. Leistungen erbracht:

  • Hochschul-oder Abiturzeugnisse übersetzen
  • Geburtsurkunde übersetzen
  • Heiratsurkunden
  • Übersetzung ärztlicher Atteste und beglaubigte Übersetzung von Arztberichte
  • Scheidungsurkunden
  • Führerscheine
  • Einbürgerungsurkunde
  • Sterbeurkunden
  • Notarielle Urkunden

 

 

Beglaubigte Übersetzungen für Firmenkunden

Die internationalen Geschäftsbeziehungen deutscher Unternehmen sind in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. So steigt für Unternehmen nicht nur der Bedarf an Fachübersetzungen, sondern auch an beglaubigten Übersetzungen. Für unsere Firmenkunden haben wir schon folgende Leistungen erbracht:

  • Beglaubigte Übersetzung von Bilanzen und Geschäftsberichten
  • Zoll- und Exportdokumente
  • Handelsregisterauszüge übersetzen und beglaubigen  
  • Gesellschafterverträge
  • Steuererklärungen
  • Notarielle Übersetzungen
  • Beglaubigte juristische Übersetzungen von Verträgen und Gerichtsurteilen
  • Gewerbeanmeldungen

Wer kann beglaubigte Übersetzungen anfertigen?

Beglaubigte Übersetzungen können nur von gerichtlich vereidigten Übersetzern vorgenommen werden. Durch den Stempel und die Unterschrift des Übersetzers wird die inhaltliche Übereinstimmung des Ausgangstextes mit der Übersetzung bestätigt. In einigen Fällen ist mitunter auch eine Überbeglaubigung notwendig. Diese Überbeglaubigung, auch Apostille oder Legalisation genannt, wird durch das zuständige Landgericht erstellt. Sollten Sie eine Überbeglaubigung benötigen, so teilen Sie uns das bitte bei der Anfrage bzw. Auftragserteilung schon mit – wir kümmern uns gern darum.

Beauftragung einer beglaubigten Übersetzung

Gern können Sie nach telefonischer Absprache mit dem Originaldokument oder einer beglaubigten Kopie persönlich zu kommen. Oder Sie senden uns die Dokumente per Post, vorzugsweise als Einschreiben. Möchten Sie die Dokumente per Scan oder Fax senden, dann ist dies auch möglich. Wir benötigen dann eine kurze rechtsverbindliche Zusage, dass Sie die Dokumente auch tatsächlich im Original vorliegen haben. Diese kurze Zusicherung können Sie ebenfalls per E-Mail oder Fax vornehmen. Falls Sie zusätzlich noch eine Überbeglaubigung (Apostille) benötigen, so teilen Sie uns dies bitte gleich bei der Anfrage mit.

 

Teilen Sie uns dann noch die gewünschte Sprache und den spätestens Liefertermin mit, wir erstellen Ihnen ein kostenfreies Angebot. Nach Annahme des Angebotes fangen wir mit unserer Arbeit an. Die fertig übersetzten und beglaubigten Dokumente können Sie dann direkt bei uns abholen oder wir versenden diese als Einschreiben per Post oder per Kurier.

global words Dienstleistungs GmbH
Hospitalstr. 6
99817 Eisenach
Telefon: +49 3691 731380+49 3691 731380
Fax: +49 3691 731388
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© global words Dienstleistungs GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt